Jugendcamp 2019

 Tag 1 (17.06.2019)

Bildquelle: Fa. Winterhalter Bildquelle: Fa. Winterhalter

"Erfolg hat man nie allein", lautete das Motto von Unternehgmergründer Karl Winterhalter. Diese Maxime spiegelt sich auch heute noch im Leitbild wieder und wird gegenüber Partnern und unter den Mitarbeitern aktiv gelebt. Wir erleben ein Referat über gewerbliches Geschirrspülen unter hygienischen Gesichtspunkten.

Auf geht´s zum KICK-OFF

Unser Fabian Beck am Nachmittag

Nach unseren ersten Eindrücken der Eckertschulen kommen wir zum ersten Höhepunkt. Mit Fabian Beck werden wir nach einem Erfahrungsbericht so langsam Hunger bekommen. Er wird uns am Nachmittag in der Schulungsküche Verarbeitungsmöglichkeiten und Erfahrungen aus seinem Portfoio zeigen. In diesem Jahr werden wir ein 1/2 Schwein zerlegen und frische Bratwürste für alle herstellen.Der Abschluß wird gegen 20:00 Uhr sein. Der Abend steht zur freien Verfügung. Etwa gegen 23:00 Uhr sollten wir dann langsam zur Ruhe kommen um für den Tag 2 wieder fit zu sein.

Logo von Fabian Beck

von Tag 2 dem 18.06. bis zum Tag 4 dem 20.06.2019 täglich

Tobias Bätz: Küchenchef bei Alexander Hermann  

Wie entsteht ein Gericht? Von der Planung, dem Experimentieren bis zur Präsentation.  Ein spannender Workkshop der Euch bis zum Schluß fesselt.

Bildquelle:

Herrmann´s Posthotel Verwaltungs GmbH * Sitz Wirsberg

Moderne Küchen-Architektur

Begibt sich wieder auf Stippvisite zu den Referenten aus der Sterneküche.

Bis zu den 2 Hauben war es ein steiniger Weg! Aber es hat sich gelohnt!

Johannes Marterer,  ein begnadeter Koch der immer an sich geglaubt hat. Mit ihm begebt ihr euch auf eine Reise zu Geschmacksexplosionen der modernen Küche.  

der Ausnahmepatissier    Matthias Mittermeier

Er war schon in vielen Sterneküchen und hat dort mit seinem Können die Gäste verzaubert ! Wir freuen uns ihn
wieder als Top-Referenten begrüßen zu dürfen.
(Bilder: Matthias Mittermeier)

Marketa Schellenberg

Anfangs war es der Genuss allein, was mir wichtig war. Später die eigene Kreativität, ohne auf die Wünsche der Gäste einzugehen. Letztendlich ist und bleibt mir der Gast das Wichtigste. Ich achte ihn und koche aus naturbelassenen, ehrlichen Zutaten, deren Geschmack allen Kochkünsten ein Grundstein ist.  .

bis

vierten Tag (20.06.2019)

 

Gruppenarbeit in der Küche

Eine einzigartige & unvergessliche Erfahrung für wissbegierige Jungköchinnen und -Köche

In drei einzelnen Arbeitsgruppen gibt es von diesen Profis das maximale Rüstzeug im Jugendcamp inklusive der Rezepturen an die Hand. Sie sind absolute Spitzenkräfte aus der Küche und werden die neuesten Trends und auch Garnituren vorstellen.
Eine Fortbildungseinheit wird immer 5 Stunden in Anspruch nehmen, nach einer entsprechenden Pause wechseln wir die Gruppen in eine andere Kategorie.

Tag 2 (18.06.2019)

20:00 Uhr

die Seachefs!

wir bringen Euch zusammen

 

2

Ben von den Seachefs spricht über die Arbeit an Bord von Hochseekreuzfahrtschiffen und den Aufstiegsmöglichkeiten.

Ben Saengsuriya freut sich schon Heute wieder beim Jugendcamp 2019 dabei zu sein. Er wird all die Fragen rund um die Seefahrt, welche euch unter den Nägeln brennen umfassend  beantworten.

 

Kompetenz für Träume -
seit über 10 Jahren

Mit der Auftragserteilung für das Hotel- und Restaurantmanagement für vier Hochseeschiffe wurde seachefs im Jahr 1999 gegründet.

Schon bald eilte der Gesellschaft der Ruf voraus, die Ansprüche der Kunden in höchstem Maße zu erfüllen, so dass es nicht lange dauerte, bis die von seachefs betreute Flotte um zahlreiche Kreuzfahrtschiffe und Fähren wuchs.

Heute ist sea chefs einer der weltweit führenden Ansprechpartner für Schiffseigner und Seereiseveranstalter für das gehobene Hotel- und Restaurantmanagement.

Und bestimmt auch für Sie ein

Welt. Klasse. Team.

 

Impressionen

Nur einen Klick von den Impressionen eines Kreuzfahrers entfernt.

Klicke auf das Bild und Du bist dabei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquellen: SeaChefs

Tag 3 (19.06.2019)

20:00 Uhr

Seine Veröffentlichungen könnt Ihr hier finden, klickt einfach mal rein.
Demskis allerlei

Markus Demski U-Boot-Koch

Kochvergnügen unter dem Meeresspiegel

Markus Demski wurde 1979 in Dortmund geboren und erlernte nach einer wechselvollen Kindheit seinen Traumberuf "Koch". Nach verschiedenen anspruchsvollen Tätigkeiten und Weiterbildungen im gastronomischen Bereich trat er seinen Dienst bei der Bundeswehr an, der ihm als U-Bootkoch ungeahnte berufliche Entfaltungsmöglichkeiten in den Tiefen des Meeres bot.

Tag 4 (20.06.2019)

Ab Mittag / in der Aula / die Firma VEGA stellt sich vor!
mit Berufsbekleidung und Gastrobedarf

 

Model Lorenzo Bildquelle Hotelwäsche Erwin Müller/ JOBELINE

 

Tag 4 (20.06.2019)

20:00 Uhr

 



vom Teilnehmer im Jugendcamp Bayern zum Top-Unternehmer

Bilder: El-Paradiso

Jens Brockerhof und sein Team geben Einblick in ein erfolgreiches Cateringunternehmen mit angeschloßenem Sternerestaurant, Patisserieunternehmen und der Philosophie über den Einsatz der Lebensmittel.

 

Tag 5 (21.06.2019)

 

Bildquelle: Landesverband der Köche Bayern Es heist Abschied nehmen von Regenstauf

 

Heute ist leider schon der letzte Tag des Jugendcamps. Nach einem gemeinsamen Frühstück gibt es noch die Möglichkeit zur Manöverkritik welche ihr unbedingt annehmen solltet. Anschliesend könnt Ihr die Wünsche für zukünftige Camps loswerden. Es gibt auch noch ein Teilnehmerzertifikat für zu Hause welches ihr Euren Bewerbungsunterlagen beilegen könnt. 

 

 

Wer hat am meisten davon profitiert, es steht außer Frage!

Es war Eure richtige Entscheidung für die Zukunft zu investieren.

 

Teilnehmerfoto aus 2016
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bernd Kordina Landesverband der Köche Bayern